Krankenzusatz-Versicherung

Informationsportal zum Thema Zusatzversicherung

Zusatzversicherung für Vorsorgeuntersuchungen

Durch eine spezielle Vorsorgezusatzversicherung werden die meisten Vorsorgemaßnahmen und natürlich deren Kosten von der Vorsorgeversicherung übernommen. Diese Zusatz- Vorsorgeversicherungen werden von vielen Versicherer angeboten.

Die Zusatz-Vorsorgeversicherung übernimmt die Kosten

Je früher bestimmte Erkrankungen erkannt werden, desto größer sind die Heilungschancen. Noch bis vor wenigen Jahren wurden die Versicherten von Seiten der gesetzlichen Krankenversicherung dazu angehalten, entsprechende Vorsorgeuntersuchungen beim Allgemeinmediziner bzw. beim Facharzt des Vertrauens durchführen zu lassen. Vor dem Hintergrund, durch eine Früherkennung die Kosten für eine entsprechende Behandlung einzusparen.

Mittlerweile hat sich diesbezüglich jedoch einiges geändert, und die meisten Vorsorgeuntersuchungen werden nicht mehr zu 100 Prozent durch die gesetzlichen Krankenkassen finanziert. Lediglich ab einem bestimmten Mindestalter, in bestimmten Intervallen oder besonders günstige Vorsorgeuntersuchungen können heute noch kostenfrei von gesetzlich Versicherten in Anspruch genommen werden.

Grund genug für immer mehr gesetzlich versicherte Personen, um so genannte Vorsorge Zusatzversicherungen abzuschließen. Denn diese erstatten sogar die Kosten für hochwertige Vorsorgeuntersuchungen. Bei allgemeinen Vorsorgeversicherungen handelt es sich generell um Leistungen, von denen die versicherten Patienten profitieren, und die nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich


Umfassende Gesundheitschecks für Versicherte

Ganz gleich, ob es um Schilddrüsenuntersuchungen, um Schielvorsorge, um Hör- und Sehtests, um Mammographien durch Ultraschall, Krebsvorsorgeuntersuchungen und so weiter geht: Vorsorgeuntersuchungen sind nahezu unverzichtbar, jedoch zumeist auch sehr kostenintensiv. Aber: sie können in der Tat Leben retten. So zum Beispiel die Prostatakrebsvorsorge bzw. der PSA-Test, die Hautkrebsvorsorge, Schlaganfall-, Schilddrüsen- oder die Osteoporose Vorsorge mit Knochendichtemessung et cetera.

Versicherungsnehmer, die Vorsorge Zusatzversicherungen nutzen wollen, haben dank dem Krankenzusatz Vergleichsportal krankenzusatz-versicherung.info die Möglichkeit, die jeweils attraktivsten Versicherungsanbieter zu ermitteln. Die Vergleiche sind kostenlos und können zielgerichtet den individuellen Bedürfnissen entsprechend durchgeführt werden.

Für einen Vergleich der Vorsorge Zusatzversicherung sind folgende Angaben notwendig:

  • der gewünschte Versicherungsbeginn
  • welche Vorsorgeleistungen sind angedacht
  • Geschlecht des Antragstellers
  • Das Geburtsdatum
  • Angaben zur Versicherungsmitgliedschaft

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

Im Hinblick auf eine geplante Glaukomvorsorge, beim Hirnleistungscheck, bei einem Leistungscheck, einer Hauttypbestimmung oder anderen Vorsorgeuntersuchungen lässt sich dank eines Vergleiches mitunter bares Geld sparen. Auch HIV-Tests, so genannte Lifestyle-Checks, Lungenfunktionstests, Sporttauglichkeits-Tests, Magenvorsorgeuntersuchungen mit dem Helicobacter-Pylori-Test oder der so genannte Große Gesundheitscheck werden im Rahmen der Vorsorge Zusatzversicherung in der Regel zu 100 Prozent übernommen.